Martin Borner

Erfolgreiche übertragende Sanierung der Schumacher GmbH

– Standort Werdohl wird weitergeführt

– Erhalt der Arbeitsplätze

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt aufgrund des am 01.12.2023 bei Gericht eingegangenen Antrags der Schuldnerin. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde durch das zuständige Amtsgericht Hagen Rechtsanwalt Marco Kuhlmann von KKN Rechtsanwälte PartG mbB eingesetzt. Herr Kuhlmann führte das Unternehmen mit seinem Team im vorläufigen Insolvenzverfahren gemeinsam mit der Geschäftsführung uneingeschränkt fort, um die angestrebte übertragende Sanierung zu ermöglichen. ECOVIS DÖHMEN CONSULTING GMBH wurde Mitte Januar 2024 mit dem Verkauf der wesentlichen Vermögensgegenstände der Schumacher GmbH beauftragt. Mit Hilfe eines strukturierten Verkaufsprozesses durch das M&A Team unter Führung von Martin Borner konnte der Geschäftsbetrieb der Schumacher GmbH nun erfolgreich auf die Schumacher Zerspannungstechnik GmbH übertragen werden. Die übertragende Sanierung ermöglicht den Erhalt des Standortes unter dem neuen Eigentümer und den Erhalt der Arbeitsplätze.

Über die Erwerber

Die Gesellschafter der Schumacher Zerspannungstechnik GmbH sind Dr. Götz Kaltheuner, Ralf Kaltheuer und Nick Schumacher. Dr. Götz Kaltheuner und Ralf Kaltheuner sind alleinige Gesellschafter und Geschäftsführer der Pühl GmbH & Co. KG und halten Beteiligungen an verschiedenen weiteren Unternehmungen. Zu diesen Unternehmen der Familie Kaltheuner gehört jetzt auch die neu gegründete Schumacher Zerspannungstechnik GmbH. Die Pühl GmbH & Co. KG ist ein führender, international agierender Hersteller für gestanzte Norm-, Sonder- und Zeichnungsteile in der 4.-ten Generation. Durch die Übernahme der Schumacher GmbH wird das Leistungsportfolio im Bereich der CNC gesteuerten Metallverarbeitung weiter ausgebaut. Nick Schumacher arbeitete als Betriebsleiter schon viele Jahre im Unternehmen und bleibt auch dem neuen Unternehmen erhalten. Geschäftsführer ist weiterhin Herr Olaf Schumacher.

Über die Schumacher GmbH

Die Schumacher GmbH wurde 1999 von Herrn Olaf Schumacher gegründet. Der Unternehmenssitz befindet sich in Werdohl, Nordrhein-Westfalen. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen von einem reinen Handelsunternehmen zu einem produzierenden Unternehmen mit einem modernen Maschinenpark in gutem Zustand zu einem kompetenten und zuverlässigen Partner in der Metallindustrie für regionale und internationale Auslieferung von komplexen Baugruppen etabliert. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf präzise Metallverarbeitung in den Bereichen Drehen, Fräsen, Stanzen und Messtechnik.

Über KKN Rechtsanwälte PartG mbB

Der durch das Amtsgericht Hagen bestellte vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Marco Kuhlmann, ist Namenspartner der KKN Rechtsanwälte PartG mbB und verantwortet als langjähriger Fachmann für Restrukturierungen den Erfolg von Sanierungen krisengefährdeter Unternehmen und die erfolgreiche Abwicklung von Insolvenzverfahren. Die Kanzlei gehört mit 13 Standorten und rund 45 Mitarbeitern deutschlandweit seit Jahren zu den TOP 30 führenden Kanzleien auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung, Eigenverwaltung, Insolvenzpläne und Restrukturierungsverfahren.

ECOVIS DÖHMEN CONSULTING GMBH

Ist eine Beratungsgesellschaft mit besonderen Schwerpunkten in der Beratung von Unternehmen in Ausnahmesituationen und Transaktionsberatung. Zur Sanierungsberatung gehört die Besetzung von Sanierungsgeschäftsführerpositionen und die Beratung von Insolvenzverwaltern und insolventen Unternehmen, beispielsweise bei der Durchführung von distressed M&A-Prozessen oder als „kaufmännisches Gewissen“ im Insolvenzverfahren. Die Qualität der Arbeitsleistungen wurde zuletzt durch die erneute Auszeichnung TOP CONSULTANT als einer der besten Berater für den Mittelstand bestätigt.