16. Juli 2019

    Kennzahlenanalyse für die Ermittlung des Liquiditätsbedarfs bei Betriebsfortführungen – Ein Fachbeitrag in der InsbürO

    Wir freuen uns über die Veröffentlichung unseres Mitarbeiters Benjamin Ringstmeier in der Fachzeitschrift InsbürO 6. Ausgabe, Jahrgang 15. Eine Zeitschrift für Insolvenzsachbearbeitung und Entschuldungsverfahren. Auf den Seiten 243 – 247 zeigt der erfahrene Sanierungs- und Restrukturierungsberater unter dem Titel „Kennzahlenanalyse für die Ermittlung des Liquiditätsbedarfs bei Betriebsfortführungen“ die […]
    8. Mai 2019

    Aufstellung von Jahresabschlüssen zu Fortführungswerten – unsere Fortführungsprognose minimiert Haftungsrisiken

    In Zusammenhang mit dem BGH Urteil aus Januar 2017 (IX ZR 285/14) bieten wir als Dienstleistungspaket die Erstellung von Fortführungsprognosen an. Das genannte Urteil bestätigt, dass der Jahresabschlussprüfer bzw. der Steuerberater seinen Pflichten zur Prüfung einer positiven Fortführung des Unternehmens nachkommen muss und ansonsten im Falle einer Insolvenzverschleppung […]
    23. April 2019

    In den kommenden zwei Jahren kommt die präventive Sanierung

    Das EU-Parlament hat Ende März 2019 eine Richtlinie verabschiedet, nach welcher die Mitgliedsstaaten ihre Gesetze anpassen und ein präventives Sanierungsverfahren für insolvenzbedrohte Unternehmen implementieren müssen. Bisher mussten bei einer außergerichtlichen Sanierung die Gläubiger einstimmig einem Sanierungsplan zustimmen. Grundlegende Änderung zum bisherigen Verfahren: Gläubiger bzw. Gläubigergruppen können bei der […]
    16. April 2019

    Neuigkeiten zum Wirtschaftsstandort Langenfeld

    Mit dem Slogan „Wir können Tiefer“ präsentiert sich der Wirtschaftsstandort Langenfeld in seinem neuen Flyer interessierten Unternehmen. Die Stadt Langenfeld hat sich dazu entschlossen den Gewerbesteuerhebelsatz und die Grundsteuer über die nächsten drei Jahre, bis 2021, schrittweise auf jeweils beachtliche 299% zu senken. Insgesamt wird der Gewerbesteuerhebelsatz von 360% […]
    31. Oktober 2018

    Ideen zur Zukunft des Handels –
    Teil 2

    In der heutigen Ausgabe erfahren Sie etwas über die Tendenzen im Food- und Non-Food-Handel, eine mögliche Renaissance des „Ladens um die Ecke“ und das Einkaufsverhalten des modernen Kunden. Wie sich der stationäre Handel der Zukunft entwickelt, ist umstritten. Sicher ist allerdings, dass über das Internet nicht alles verkauft […]
    24. Oktober 2018

    Ideen zur Zukunft des Handels

    In unserer Reihe zum Thema „Ideen zur Zukunft des Handels“ möchten wir in den nächsten Wochen aktuelle Entwicklungen und Trends des Handels aufzeigen. In diesem Teil berichten wir über eine der aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel und möchten anhand eines Beispiels zeigen, wie sich ein Unternehmen, aufgrund eines sich […]
    15. August 2018

    Neufassung des IDW S 6 veröffentlicht – kürzer, schlanker und konkreter

    Der IDW S6 gilt als branchenweiter Standard für die Erstellung von Sanierungsgutachten und macht die Anforderungen daran deutlich. Dieser wird verwendet, um die Lage von sanierungsbedürftigen Unternehmen nach einem einheitlichen Maßstab zu bewerten. Mit der kürzlich veröffentlichten Neufassung des IDW S6 wurden die Anforderungen an die Erfahrungen der […]
    24. Juli 2018

    Eine D&O-Versicherung schützt Geschäftsführer nicht vor der Haftung von rechtswidrig geleisteten Zahlungen gemäß § 64 GmbHG

    In einem Grundsatzurteil vom 20 Juni 2018 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf, dass der Versicherungsschutz einer D&O-Versicherung nicht den Anspruch einer insolvent gewordenen Gesellschaft gegen ihren versicherten Geschäftsführer auf Ersatz insolvenzrechtswidrig geleisteter Zahlungen der Gesellschaft gemäß § 64 GmbHG deckt.
    29. Juni 2018

    Zahl der Unternehmensinsolvenzen weiter rückläufig – Schaden für die Gläubiger nimmt jedoch zu

    Die Wirtschaftskanzlei Creditreform meldet am 27.06.2018, dass die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 weiter rückläufig ist. Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2017 haben 3,3% weniger Unternehmen den Gang zum Amtsgericht beschritten. Als Gründe dafür führt die Creditreform das anhaltende Wirtschaftswachstum in Deutschland, sowie die […]