Unternehmensberatung in der Zukunft – Working Capital Optimierung 2.0

————————————- MONTHLY NEWS ————————————–

 

Die Hauptansatzpunkte zur Optimierung des Working Capital liegen in der Minimierung der Kapitalbindung im Umlaufvermögen (Vorräte und Forderungen) und in der Maximierung der Lieferantenfinanzierung. Die sich daraus ergebenden typischen Wirkungen einer Working Capital Optimierung sind:

  • Hohe freisetzbare Liquidität in den Forderungen und Beständen
  • Rentabilitätserhöhung
  • Freisetzung von Kapital für Investitionen
  • Optimierung von internen Prozessabläufen
  • Identifizierung externer, das Working Capital belastende Faktoren
  • Identifizierung von Soll/Ist-Abweichungen bei den Working Capital-Zielen
  • Erkennung von Veränderungen in verschiedenen Reportingsegmenten (Buchungskreis, Region, Verantwortlicher, Marktmacht, Kunde/Lieferant, etc.)

Working Capital Management ist ein stetiger Prozess, welcher laufend optimiert werden muss. Dabei hilft Ihnen die döhmen consulting gmbh in Zusammenarbeit mit der ConSource AG, Essen, anhand einer neu entwickelten Software, dem sog. „Working Capital Explorer®“. Dieser eröffnet einen unmittelbaren Blick auf die zentralen Prozesse „Order-to-Cash“, „Forecast-to-Fulfil“ und „Purchase-to-Pay“ in Ihrem Unternehmen. Durch seine webbasierte Anwendung erlaubt er Ihnen einen Nutzerzugriff zu jeder Zeit und von jedem Ort. Dabei lassen sich Einflüsse auf die Veränderung des Working Capital bis auf die Ebene des Einzelbelegs bzw. des Vorratsartikels zurückverfolgen. Dies ermöglicht Ihnen eine zielgerichtete und nachhaltige Steuerung des Working Capital in allen relevanten Unternehmensbereichen. Er ist einfach und intuitiv zu bedienen und plattform-unabhängig durch die Verarbeitung von Transaktionsdaten aus jedem ERP-System.

Der „Working Capital Explorer®“ ermöglicht ein „state of the art-Management“ des Working Capital in allen relevanten Unternehmensbereichen. So können etwa Optimierungspotenziale in der Lagerhaltung oder dem Forderungsmanagement ermittelt oder Schwachstellen im Management der Kreditoren festgestellt werden. Die aus der gewonnenen Transparenz abgeleiteten Maßnahmen führen regelmäßig zu verbesserten Bilanzkennzahlen – ein großer Vorteil z.B. im Dialog mit Banken, Investoren oder innerhalb eines Konzernverbunds. Durch die gesteigerte Liquidität und den sich daraus ergebenen geringeren Finanzierungskosten wird „ganz nebenbei“ auch noch der Unternehmenswert erhöht.

Mit der Software automatisieren Sie die Analyse des Working Capital und erhalten Empfehlungen für eine gezielte und nachhaltige Steuerung. Schnell und übersichtlich werden Antworten auf folgende zentrale Fragen geliefert:

  • Sind die Kennzahlen, mit denen die Liquiditätsbindung bislang gemessen wird, die richtigen Messgrößen, um Ihr Working Capital zu steuern?
  • Welche realistischen Optimierungspotentiale bestehen?
  • Welche Prozesse müssen analysiert und dauerhaft verändert werden?
  • In welchen Abteilungen sind Prozessanpassungen vorzunehmen?
  • In welcher Form sind die Prozessverantwortlichen in die Working Capital-Steuerung einzubeziehen?
  • Trägt die derzeitige Incentivierung der Prozessverantwortlichen zur Zielerreichung bei?

Der unmittelbare Nutzen durch den „Working Capital Explorer®“:

  • Zeitgewinn durch schnelle Analysen und automatische Generierung eines Reportings
  • Sicherheit durch belastbare Analysen auf Basis echter Unternehmensdaten
  • Eindeutigkeit durch maximale Transparenz bis auf Belegebene
  • Klarheit durch eindeutige Zuordnung der Verantwortlichkeiten
  • Unabhängigkeit durch web-basierte Anwendung
  • Nachhaltigkeit durch permanentes Controlling der Prozesse
  • Kostenersparnis durch günstige Lizenzgebühren und Baukastenprinzip
  • Kostentransparenz durch klare Preisgestaltung

Die döhmen consulting hat die Erfahrung gemacht, dass im Working Capital hohe Liquiditätsreserven liegen – oft sind es 20 – 30 Prozent des im Nettoumlaufvermögen gebundenen Kapitals. Nutzen Sie diese Liquidität und steigern Sie Ihren Unternehmenswert, die döhmen consulting unterstützt Sie dabei! Neben der Erarbeitung eines maßgeschneiderten und wirkungsvollen Working Capital Management helfen wir Ihnen nach der der Implementierung des „Working Capital Explorer®“ die richtigen Schlüsse aus dessen Analyse-Ergebnissen zu ziehen.