Sanierung und Restrukturierung

Für Sie und mit Ihnen gemeinsam




Erfolgten in der Vergangenheit viele Sanierungen durch die Verbesserung der Passivseite des Unternehmens, also beispielsweise durch die Reduzierung der Schulden, reicht das nicht aus, wenn ein Unternehmen unwirtschaftlich gearbeitet hat. Hier müssen vielmehr schlüssige Konzepte darlegen, wie die Unwirtschaftlichkeit behoben werden kann. Derartige Konzepte fokussieren sich auf die leistungswirtschaftliche Seite eines Unternehmens ohne die finanzwirtschaftlichen Themen zu vernachlässigen. Wichtig ist dabei, dass Analysen und Maßnahmen die gesamte Wertschöpfungskette einbeziehen, vom Einkauf über die Produktion und Logistik bis hin zum Kundendienst; ferner auch die administrativen Bereiche. Dabei reichen ausschließlich kurzfristige Kostensenkungen nicht aus. Vielmehr muss eine Restrukturierung auch die strategische Neuausrichtung beinhalten. Nur wenn das Unternehmen mit seinem neuen Geschäftsmodell nachhaltig wieder eine branchenübliche Rendite erzielen kann, ist die Sanierung gelungen, ein kurzfristiger Turnaround reicht nicht aus.

Mit einem Sanierungskonzept beginnt die eigentliche Sanierung erst. Erfolgreich ist Sie nur dann, wenn alle Konzepte und Maßnahmen auch umgesetzt werden. In dieser Verbindung von „Know-how“ und „Do-how“ liegt eine weitere Stärke der döhmen consulting gmbh. Wir übernehmen die operative Verantwortung für die Umsetzung und agieren „Hand-in-Hand“ mit der Geschäftsführung unserer Mandanten. Hierfür stehen langjährig erfahrene Manager zur Verfügung.

Kompetenzen:

  • Quick Audits inkl. erste Handlungsempfehlungen
  • Sanierungs- und Restrukturierungskonzepte inkl. Umsetzung


  • Gutachten in Anlehnung an IDW S 6 und/oder S 11
  • Schutzschirm-Bescheinigungen nach § 270 b InsO

Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Dienstleistungen?


Gerne können Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren

 
Rufen Sie uns an

+49 (0) 2173 / 68 46 61